Playing Lean – Spiel-Session

Playing Lean Workshop
Wer am schnellsten lernt gewinnt!

Playing Lean ist 1. ein ernsthaftes Brettspiel und 2. ein unterhaltsamer Workshop. Zusammengenommen ist es ein guter Einstieg in die Welt des LEAN STARTUP. Sie spielen ein Spiel, haben Spaß und lernen trotzdem für Ihren unternehmerischen Erfolg.

Nach dem Workshop besitzen Sie einen Überblick über die Lean Startup Methode und die wichtigsten Konzepte. Außerdem nehmen Sie eine Blaupause für das Experimentieren und Testen von Ideen und Annahmen mit.

Die Bausteine des Workshops:

Teil 1: Überblick

Der Workshop startet mit einer Zusammenfassung des Lean Startup

  • Was ist Lean Startup und warum ist es heute relevant?
  • Die 5 Prinzipien des Entrepreneurship
  • Die 4 Stadien der Innovation

Keine Angst, ich halte Sie nicht zu lange vom Spielen ab.

Teil 2: Playing Lean

In Playing Lean treten 4 Teams mit bis zu 3 Spielern gegeneinander an, um die Kontrolle über den Markt zu gewinnen. Gelingt es Ihnen ein Produkt zu entwickeln, das die Kunden lieben, und dies schneller als die Konkurrenz?

Während des Spiels werden die Teams Experimente durchführen, das Produkt mit Features versehen, das Unternehmen ausbauen und neue Kunden gewinnen. Die Lean Startup Methode bildet das Herzstück des Spiels und jedes Experiment wird sie mit neuen Konzepten vertraut machen. Das Spiel gewinnt das Team, das seine Ressourcen am besten nutzt und dem es zuerst gelingt sein Produkt in einem Massenmarkt zu verkaufen.

Während des Spiels spüren die Teams den Druck ungenügender Ressourcen und unerwarteter Ergebnisse der Experimenten. Sie erkennen, wie schmal der Grat ist, zwischen dem Gewinn des Massenmarktes oder diesen an einen Konkurrenten zu verlieren.

Playing Lean – Workshop

Teil 3: Rückschau

Wenn sich der Staub gelegt hat, gehen wir in die Analyse. Wir schauen uns noch einmal an, wie jedes Team abgeschnitten hat und welche Entscheidungen während des Spiels getroffen wurden. Was würden Sie in Zukunft anders machen?

Teil 4: Experimente entwerfen

Wir möchten die gemachten Erfahrungen in den unternehmerischen Kontext einordnen. Wie können Sie das Gelernte und die Erfahrung des Lean Startup in die tägliche Praxis integrieren, wenn Sie wieder im Büro sind.

Wir sehen uns einige Beispiele berühmter Experimente an. Anschließend nutzen wir den Playing Lean „Experiment Report“, um individuelle eigene Experimente zu entwerfen. In welchem Stadium befindet sich ihre Idee oder Ihr Projekt? Was können Sie selbst tun, um Ihre Idee schnell und günstig zu testen?

Für wen ist der Workshop interessant?

die mehr darüber erfahren möchten, wie junge StartUps mit der „Lean Startup“-Methode gründen bzw. ihr Unternehmen und ihre Produkte / Dienstleistungen entwickeln.
die wissen möchten, wie man die „Lean Startup“-Methode im Unternehmen bzw. Unternehmensteilen einführen und nutzen kann.
die planen, selbst ein Unternehmen mit der „Lean Startup“-Methode zu gründen.